Namasté-Stiftung

Ein wenig Glück zurückgeben

Ich habe früh meine Eltern verloren und großes Glück gehabt, weil ich zu sehr lieben Pflegeeltern kam. Schon länger habe ich deshalb den Gedanken mit mir herumgetragen: Dieses Glück möchte ich zurückgeben.

Ulrike Weßelborg

2006 habe ich an einer Trecking-Reise nach Nepal teilgenommen. Dort wollte ich immer schon einmal hin, aber ein bisschen hat sicher auch der Gedanke eine Rolle gespielt, dass ich dort vielleicht ein Projekt finden würde, das ich unterstützen kann. Es war wie eine höhere Eingebung, dass ich mich vorher erkundigt habe, ob MISEREOR eigentlich in Nepal tätig ist. Und tatsächlich: Man erzählte mir von einer Schule für geistig behinderte Kinder in der Hauptstadt Kathmandu.

Am letzten Tag unserer Reise habe ich mich aufgemacht, das Projekt zu besuchen. 60 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 24 Jahren verbringen im Navjyoti Centre ihren Tag, gehen zur Schule und werden entsprechend ihren Fähigkeiten gefördert.

In Nepal ist das überhaupt nicht selbstverständlich. Denn behinderte Kinder gelten hier als Strafe, sie werden kaum beachtet, vernachlässigt oder sogar ausgestoßen. Mir ist aber aufgefallen, dass es in den Zentrum bisher keine Möglichkeit gibt, die Kinder nach ihrer Schulzeit weiter zu betreuen. Deshalb habe ich mich entschieden, eine beschützende Werkstatt zu fördern, in der behinderte junge Erwachsene arbeiten können. Ich habe dafür mit dem Geld, das ich über die Jahre zusammengespart habe, eine Stiftung gegründet; eine unselbständige Stiftung bei der Helder-Camara-Stiftung von MISEREOR. Sie heißt "Namaste-Stiftung", das heißt auf nepalesisch "Ich verbeuge mich vor dir". Diese Geste war mir wichtig. Ich bin gespannt, wie sich die Werkstatt entwickeln wird.


Stiftungskonto

Pax-Bank
IBAN: DE03 3706 0193 0000 1002 69
SWIFT-BIC: GENODED1PAX


Unser Jahresbericht präsentiert die finanzielle Entwicklung der Helder-Camara-Stiftung und erläutert anhand von Beispielprojekten, wofür wir die Erträge der Stiftung verwenden.

Zahlen und Fakten zur Helder-Camara-Stiftung

Mit den Erträgen der Stiftung unterstützen wir unterschiedliche Projekte in Afrika, Lateinamerika und Asien. Ihre Zustiftung hilft den Menschen vor Ort, sich selbst zu helfen und langfristige Perspektiven zu entwickeln.

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

Haben Sie eine Frage?